SCHATTENBUCHT

Fotosommer Stuttgart, 1. Juli bis 7. August 2005

Schattenbucht ist eine Serie von 21 Stereoskopien von Nikolai Vialkowitsch, die allesamt auf einer winzigen bewohnten Insel im Atlantischen Ozean entstanden sind. Die schwarzweiß gehaltenen Ansichten zeigen Spuren menschlicher Zivilisation, die sich im rauhen maritimen Klima vergeblich gegen das Verschwinden stemmen und im Zerfallen eine merkwürdige Poesie entwickeln. Auf dem Fotosommer Stuttgart zeigten wir diese Bilder in einem Trommelstereoskop der niederländischen Spezialisten Hugo und Jeroen DeWijs.

Eine Buchversion dieser Serie mit eingebautem Betrachter ist bei Lindemanns Fotobuchhandlung in Stuttgart erhältlich.